Sie sind hier: Home > 

Kin-Ball

Merkliste

Spielidee / Organisation / Durchführung
Spielidee:
Den Ball im Zusammenspiel mit einem Körperteil über Hüfthöhe außerhalb des Spielfeldes befördern.

Spielorganisation:
  • Es wird ein Kin-Ball mit dem Durchmesser von 1,2m benötigt.
  • 3 Teams zu je 4 Spielern treten gegeneinander an.
  • Den Teams wird eine Farbe zugeordnet.
  • Das Spiel findet auf einer Spielfläche mit der Größe von ca. 20m x 20m statt.
Spielablauf:
  • Das Spiel wird von einem Team in der Mitte des Spielfeldes eröffnet (Angreifer), indem sie ein Team als Verteidiger mit Ansage der Teamfarbe designiert.
  • Der Ball wird mit einem Körperteil oberhalb der Hüfte gespielt.
  • Kann das verteidigende Team den Ball nicht unter Kontrolle bringen bevor er den Boden außerhalb des Spielfeldes berührt, bekommen die beiden anderen Teams 1 Punkt gut geschrieben.
  • Wird der Ball vom Verteidiger unter Kontrolle gebracht, wird ein neuer Spielzug durchgeführt.
  • Ein Spiel ist beendet, wenn ein Team 11 Punkte erzielt hat.
Kommentar
Variationen
Materialien
  • Ball
Orte
  • Sporthalle
Intentionen
  • Koordination Anpassungsvermögen
  • Koordination Orientierungsvermögen
  • Koordination Reaktionsvermögen
  • Koordination Steuerungsvermögen
  • Kooperation
  • Ausdauer
Spielalter
  • 12 bis 18 Jahre
Spieltypen
  • Zielschuss- und Wurfspiele
  • Wettkampfspiele
Hier finden Sie aktuelle Qualifizierungsangebote zum Thema
  • Koordination Anpassungsvermögen
  • Koordination Orientierungsvermögen
  • Koordination Reaktionsvermögen
  • Koordination Steuerungsvermögen
  • Kooperation
  • Ausdauer
Bei "Praktisch für die Praxis" auf den VIBSS-Seiten gibt es vertiefende Texte zum Thema
  • Zielschuss- und Wurfspiele
  • Wettkampfspiele